IMG 20200720 165023 scaled
Nähideen für deinen Camper

Packbeutel aus robusten Planenstoff selbernähen

Nähanleitungen für Packbeutel findet man im Internet unter den Stichworten Lunchbag oder Schwimmtasche. Egal was man darin verstauen möchte – ob naßen Bikini, Brotzeit oder vielleicht Schuhe oder Wäsche, die Packbeutel sind für vieles praktisch. Ich möchte hier eine abgewandelte Anleitung wiedergeben, wie ihr Packbeutel aus einem robusten Planenstoff oder “Sporttaschenstoff” selbst nach euren Maßen näht.

Gut finde ich an den Beuteln, dass sie mit wenig Material (Stoff und Klett) einfach zu nähen sind. Die Schritte sind unkompliziert und auch für Anfänger leicht umzusetzen. Das Ergebnis ist faszinierend, denn man hat am Ende einen Beutel für ein paar euro der aussieht wie gekauft.

Im Internet finde ich das Schnittmuster von Patty Doo für umsonst. Den Download kann man für 0,- “erwerben”: → Anleitung Patty Doo

Die Anleitung dient mir als Basis um zu verstehen wie das Schnittmuster funktioniert um die Beutel an meine Maße anzupassen. Wenn man verstanden hat wie die Beutel funktionieren kann man die Maße ganz leicht an sein gewünschtes Endformat anpassen.

Zudem habe ich es mir einfach gemacht und nähe die Beutel nur 1-lagig. Ich verwende einen robusten Planenstoff, welcher ohne umsäumen auch nicht ausfranst. So spare ich mir diesen Arbeitsschritt.

Packbeutel aus Planenstoff nach Maß

Meine Idee ist dass ich in die Packbeutel auf Reisen mit unserem Campervan zum Verstauen für Schuhe nutzen möchte. So habe ich anhand von Turnschuhen mein gewünschtes Endformat ermittelt. Das kann natürlich von Schuhgröße und Schuhart variieren.

Mein Beutel hat folgendes gewünschtes Endformat.

Maße: B: 20 cm, T: 12 cm, H (zusammengerollt): ca. 30 cm.

Element 8

Damit man den Packbeutel mit Klett zurollen kann, gebe ich hier genügend Spielraum in der Höhe. Ich habe hier gute 15 cm als Spielraum, dann passen auch die Schuhe von meinen Freund locker rein.

Element 9
Es sind jeweils 1cm (oben 2cm) Nahtzugabe mit enthalten
Element 10

Nähanleitung für Packbeutel

Schritt 1: Klett- und Flauschband annähen

Als erstes nähe ich jeweils oben an der Kante das Klett- und Flauschband an. Meine Haushaltsnähmaschine kommt da schon an die Grenzen mit dem Planenstoff und dem dicken Klett, aber mit etwas Geduld und Feingefühl klappt es. Hier sieht man auch gut, dass die beiden Stofflagen zusammenhängen und unten nur gefaltet sind.

Element 12
Genügend Spielraum nach oben zum Einrollen mit einplanen

Schritt 2: Beutel links auf links nähen

Ich falte mir den Stoff links auf links zusammen. Zuerst nähe ich die beiden langen Seiten zusammen. Der robuste Planenstoff franst nicht aus, was für ein Glück, versäumen kann ich mir also sparen.

Dann mache ich zwei kleine Nähte welche die Ecken und Kanten des Beutels ergeben. Dafür stecke ich mir die quadratischen Kanten so zusammen dass sie wieder eine gerade Linie ergeben. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach! In der Videoanleitung von Patty-Doo kann man die Arbeitsschritte gut nachvollziehen: https://www.youtube.com/watch?v=9xbuKNApiLA

Element 11

Schritt 3: Beutel wenden, Kanten abnähen und Saum umnähen

Nun wird der Beutel umgestülpt mit der rechten Seite nach außen. Sieht schon fast fertig aus! Als nächstes werden die Kanten abgesteppt, dadurch bekommt der Beutel seine Form und auch Stabilität. Der Beutel lässt sich somit auch leicht zusammenrollen und -falten.

Zum Schluss nähe ich die Oberkante des Stoffes um, das Klettband nähe ich ebenso mit um. So hat der Beutel an der Öffnung einen schönen Abschluss.

Element 13 3

Material & Kosten

Die Kosten pro Beutel sind gering. Aus 1m Plane kann man einige Beutel nähen. Ich habe extra starkes Garn verwendet, und Klett- und Flauschband gibt es in unterschiedlichen Farben und Breiten.

Nylon Planenstoff, langlebig, reißfest und wasserdicht, 1m Amazon* 8,-€ / m
Garn extra stark 100m Amazon* 4,50
Klettband Flausch und Haken zum nähen, 2cm breit Amazon* 10,- / 5m
optional als Saum: Schrägband/Einfassband/Nahtband 25mm Baumwolle zum Einsäumen, ca. 12 m Amazon* 10,-

Bei den mit * gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate Links, bei denen wir eine Provision erhalten, wenn du darüber einkaufst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.