Kategorie Campervan Ausbau

Illustration Campervan Franzek

Bebilderte, detaillierte Anleitungen zum Campervan und Kastenwagen  Selbstausbau. Alles zu Werkzeugen, Camper Ausbau Kosten und  Einkaufslisten.

Prinzip 3 Drehkonsole mit Safe

Einbau der Prinzip 3 Drehkonsole mit Safe und ABE

Wir haben eine Prinzip 3 Drehkonsole in unseren Campervan eingebaut und dafür die Kiravans Drehkonsole mit Doppelsitzbank entfernt. Wie der Einbau geht und welche Erfahrungen wir mit der Prinzip 3 Drehkonsole mit Safe gemacht haben, erfahrt ihr in diesem Blogartikel.
Mehr lesen
Berger Keramik-Heizlüfter Plus im Auto

Camper heizen ohne Standheizung – Unsere Top Alternativen

In unserem kleinen Camper gibt es keine Standheizung und das wird erstmal so bleiben. Wir müssen uns etwas anderes einfallen lassen, wenn wir es bei herbstlichen und winterlichen Temperaturen im Bus warm haben wollen. Was sind sichere und einfache Möglichkeiten, unseren T5 Campervan „Franzek“ zu heizen? Wir haben uns aktive und passive Heizmethoden angeschaut und beschreiben unsere Favoriten und die „No-Gos“.
Mehr lesen
Tropicool Tc21 Kühlbox von der Seite

Camper Kühlbox – DOMETIC TropiCool TC 21FL

Die DOMETIC TropiCool TC 21FL Kühlbox hat Platz für 21 Liter. Sie ist jetzt 2 Jahre mit uns unterwegs und funktioniert noch immer tadellos. Wieso wir eine thermoelektrische Kühlbox für unseren Minicamper „Franzek“ gewählt haben und wie zufrieden wir mit unserem kleinen Kühlschrank sind, erzählen wir euch in diesem Artikel.
Mehr lesen
DIY Tellerlattenrost

DIY Camper Lattenrost mit Tellerfedern

Uns als Seitenschläfer ist guter Schlaf und ein bequemes Bett sind auf Reisen besonders wichtig. Ein simples Brett oder Lattenrost reicht uns nicht. Deshalb haben wir unseren Rollrost in unserem T5 Campervan umgebaut und mit Tellerfedern ausgestattet. Jetzt haben wir einen bequemen Tellerlattenrost, der verglichen mit einem Lattentrost sehr viele Vorteile bietet.
Mehr lesen
Neue Seitenverkleidung im T5

DIY T5 Innenverkleidung aus Holz

Wir bauen eine schöne Innenverkleidung aus Holz für unseren Campervan. Warum? Die Verkleidung musste wegen der Dämmung mit Armaflex sowieso runter, die Umsetzung ist wirklich einfach, weil man eine Schablone hat und nicht zuletzt sieht es besser und individueller aus.
Mehr lesen