Wanderungen und Touren am Sylvensteinsee

Die letzten Wochen und Monate waren schon verrückt. Den Sommer haben wir bis jetzt noch nicht richtig ausgekostet – zum einen wegen des wechselhaften Wetters und zum anderen natürlich wegen der Corona-Lage und den Beschränkungen, welche nun nach und nach gelockert werden. Wir sind jedenfalls bereit für einen Ortswechsel und gönnen uns mit unserem Campervan FRANZEK eine kurze Auszeit von dem Alltag in den 4-Wänden und fahren zum Sylvensteinsee.

Wer mehr über den Stellplatz am Sylvensteinsee im Ort Fall erfahren möchte, dann lest unseren Artikel über den Nachtparkplatz am Sylvensteinsee

Sylvensteinspeicher Stellplatz bei Fall
Sylvensteinspeicher Stellplatz bei Fall

Im folgenden geben wir unsere bisherigen Wanderungen mit Ausgangspunkt Fall/Lenggries wieder.

Wanderung Falkenberg über Schonbachalm

Nach Kaffee und einem kleinen Frühstück machen wir uns fertig für eine Wanderung. In der Nähe des Toilettenhäuschen gibt es eine Wanderkarte und wir entscheiden uns für die Tour über die Schonbachalm. Als ob wir ganz aus der Übung wären haben wir uns auf das Abenteuer eingelassen ohne richtig Gepäck mitzunehmen – Hauptsache die Kamera ist mit dabei. Deswegen gleich vorne weg: Wir waren 5 1/2 Stunden unterwegs (mit zweimal verlaufen) und sind insgesamt 25 km gelaufen!

Strecke Rundweg: 25 km
Laufzeit ca. 6 h

01 Wanderung Falkeberg 700 scaled edited
Vom Stellplatz aus geht es immer am Schronbach entlang

Der Wanderweg an sich ist wunderbar, man geht mit leichter Steigung meist am Schronbach entlang und kommt an der Schronbachalm vorbei. Nachdem es letzte Nacht stark geregnet hat, sind die Bachläufe gut gefüllt und viele Rinnsale am Weg entlang entstanden.

Wir gehen den Wanderweg ein Stück zu lange nach Raineck (geht steiler bergauf auf 1200km) da uns die Beschilderung zum Sylvensteinsee / zur Isar auf den ersten Blick nicht eindeutig war. Das letzte Stück nach der Reiseralm geht es kleine Waldwege nach unten bis man wieder auf die Isar trifft. Wir mussten einen kleinen Bachlauf barfuß überqueren – vielleicht ist der ohne Regen ohne weiteres zu passieren.

Nähe Isar sollte man im Blick behalten in welche Richtung man diese überqueren kann. Das letzte Stück geht am Ufer des Sylvensteinspeichers entlang bis man wieder in Fall ankommt.


Wanderung um den Roßkopf

Nach den 25 km machen wir 2 Tage später wirklich eine kleine Tour. Der Stellplatz bei Fall ist wieder unser Ausgangspunkt und wir laufen im Uhrzeigersinn um den Roßkopf. Es geht die ersten 1 1/2 Stunden gemächlich auf einem Schotterweg bergauf. Der Rundwanderweg ist immer gut ausgeschildert.

Strecke Rundweg: 11,5 km
Laufzeit ca. 2 1/2 h

02 Wanderung Rosskopf 700 edited
Vom Stellplatz aus geht es einmal um den Roßkopf

Der Wanderweg ist einfach und angenehm ungefähr bei der Hälfte hat man einen herrlichen Blick auf einen Wasserfall und Gumpen in der Tiefe.

Die letzte Stunde geht es den Kies-Weg bergab was anstrengender ist als das bergauf gehen. Das letzte Stück geht wieder am See entlang bis man wieder in Fall ankommt.

Wanderung vom Stellplatz zur Jausenstation Aquilla

Es ist sehr warm und wir wollen einfach eine gemütliche Wanderung machen. Wir entscheiden uns für den Weg nach Österreich (9km) zur Jausenstation Aquilla. Der Wanderweg ist zum größten Teil asphaltiert da es eigentlich ein Radwanderweg ist. Mit einer stetigen leichten Steigung kommen wir an kleinen Bächen und Wasserfällen vorbei an denen man sich erfrischen kann.

Strecke hin und zurück: 17 km
Laufzeit ca. 3 1/2 h

03 Wanderung Aquila 1 edited
Vom Stellplatz aus geht es zu Fuß nach Österreich zur Jausenstation Aquila

Die Jausenstation überrascht uns – wie der Stellplatz – mit seiner Gemütlichkeit. Viele Radler kommen zur Einkehr, wir machen auch eine kleine Rast mit Radler und Bier und sogar für Wegbier ist gesorgt!

Fahrradtour an der Isar entlang

Wir beginnen die Fahrradtour an unserem Stellplatz in Fall. Das erste Stück geht es am Sylvensteinspeicher entlang bis sich der See zum Flusslauf entwickelt. Auf der Höhe von Vorderriss gibt es eine Brücke zum überqueren. Die Strecke geht asphaltiert weiter, der Abschnitt hat eine Maut Station, für Autos und Motorradfahrer kostenpflichtig.

Strecke hin und zurück mit dem Fahrrad: 42 km
Fahrtzeit ca. 2 1/2 h

Wir radeln auf der anderen Seite wieder weiter, hier ist man mehr in der Natur, die Wege sind angenehme Kiesstrecken, es geht bergauf, bergab. Man fährt durch Wälder und Almen, Pferde und Kühe stehen manchmal mitten im Wald. Bei Wallgau wird es Zeit umzudrehen, da wir ja auch noch heimradeln müssen.

Zur Belohnung kehren wir im alten Wirtshaus zur Post bei Vorderriss ein um gestärkt die letzte Etappe zurück zum Stellplatz zu fahren.

Eine abwechslungsreiche Strecke an der Isar entlang
Eine abwechslungsreiche Strecke an der Isar entlang

Das waren unsere nennenswerten Ausflugsziele rund um den Sylvensteinsee. Wenn ihr weitere Tipps habt was man dort machen kann, freuen wir uns um Inspiration.

Ein weiterer Ausflugstipp ist der naheliegende Achsensee in Österreich, zum Artikel geht es hier lang.

Standardbild
Martina
T5 Trapo 🚐 | Graphic Designerin 🎨 | Simplify 🧘‍♀️ | Lieblingsort: Azoren 🌋 | Handmade with Love ❣️ | Nächstes Ziel: Osteuropa 🌍 |
Artikel: 28

Schreibe einen Kommentar